Schiedsrichterehrungen im Bezirk Offenburg-Schwarzwald

Quelle: Handballserver

Erstellt am Sonntag, 21. Juni 2015 Geschrieben von Barbara Wendling

Roland Muser, altgedienter Schiedsrichter im Südbadischen Handballverbands Bezirk Offenburg/Schwarzwald, hatte am Freitagabend im Schutterzell zu einem Grillfest für die Schiedsrichter eingeladen.

 

Bezirk Offenburg/Schwarzwald

 

Die geehrten Schiedsrichter v.l.:  Roland Muser, Andreas Hilberer, Robert Fautz, Wolfgang Kramer, Klaus Schäfer, Gerhard Kern, Michael Donninger, Stefan Pogo, Tobias Biehler, Klaus Bergold, Klaus Hess (Sponsor aus  Auenheim).

 


Schiedsrichterehrung_2015-06-19_Bezirk_Offenburg-Schwarzwald_016





In hervorragender Weise richtete der SV Schutterzell die Bewirtung von rund 100 Schiedsrichtern aus die sich eingefunden hatten. Das so viele Schiedsrichter dem Ruf Musers folgten, zeugt von einer herausragenden Kameradschaft im Handballbezirk Offenburg. Im Rahmen des Grillfestes ehrte Roland Muser am Freitagabend 15 Schiedsrichter für 10-, 25-, 30- und 45 Jahre Schiedsrichtertätigkeit. Tobias Biehler, Beni Discher, Fabien Dietz, Michael Donninger, Johannes Greschbach, Andreas Hilberer, Stefan Pogo, Thomas Rentschler, Daniel Schmid und Frank Waller wurden für 10 Jahre Schiedsrichteramt geehrt. Robert Fautz, Klaus Schäfer und Gerd Ziegler hantieren seit 25 Jahren mit der Pfeife und Wolfgang Kramer ist seit 30 Jahren Handballschiedsrichter. Gerhard Kern pfeift seit 45 Jahren die Handballspiele. Für jeden einzelnen hatte Roland Muser noch eine kleine Anekdote parat. Mit bei den geehrten fand sich auch ein großer Gönner des Schiedsrichterwesen, Klaus Hess aus Auenheim ein.